>> Kostenloses Probetraining

Email:
Kursangebot:
Nachricht:
Wie viel ist 3 + 9 = ?

LNB Motion

„LNB bedeutet für mich Selbsterkenntnis und Lebenswandel, d.h. es ist ein Lebensstil. In unserem technologisierten Alltag holt dich LNB zurück zum Natürlichen und lässt Dich mit Deinem Körper bewusst arbeiten. Die systematisierte Einfachheit ist faszinierend. Ich liebe es im Training, bei neuen Schülern den Wechsel von Skepsis zu Verwunderung zu beobachten. Sie sind verwundert über ihre eigenen Fähigkeiten und die Auswirkungen. Von einem Training ganz ohne Hilfsmittel erwarten die Leute nicht so viel, wie sie hier geboten bekommen. Ein zufriedenes Lächeln am Ende ist vorprogrammiert!“
- Andrea Amberg-Bier -

Die LNB Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht käftigt und dehnt täglich beanspruchte und nicht beanspruchte Muskelgruppen um eine flexiblere und stärkere Muskulatur zu erhalten. Diese neue, bewusste Art des Trainings hilft dem Körper deutlich leichter mit den Belastungen des Alltags umzugehen und verhilft Ihnen in kürzester Zeit ein besseres Körpergefühl zu bekommen, mehr Sicherheit und Stabilität. Eventuell vorhandene Verletzungen heilen schneller aus und können sogar ganz vermieden werden.

Sie haben Verspannungen oder Probleme

  • in der Schulter
  • im Knie
  • in der Hüfte
  • im Sprunggelenk oder
  • der Achillessehne

Durch unsere effektiven Übungen und das Verständnis der muskulären Zusammenhänge werden Sie endlich wieder schmerzfrei  Sport treiben können oder vermeiden Fehler künftig von Beginn an.

Die LNB Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht, ist die einzige Bewegungslehre, die sich konsequent am genetisch festgelegten Bewegungscode ausrichtet und somit die körperliche Umsetzung der Wissenschaft gesunder Bewegung darstellt.

Viele bekannte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Medizin und Sport sind mittlerweile von den Vorteilen dieser einzigartigen und umfassenden Bewegungslehre überzeugt, u.a.:

  • Univ. Prof. Dr. Ingo Froböse, Leiter des „Zentrums für Gesundheit“ und des „Instituts für Rehabilitation“ an der Deutschen Sporthochschule in Köln
  • Klaus Eder, leitender Physiotherapeut des Deutschen olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Fußballbundes (DFB)
  • Per Mertesacker, Deutscher Fussballer, Innenverteidiger der Deutschen Nationalmannschaft und des FC Arsenal London
  • Deutscher Skiverband (DSV)
  • Joey Kelly

Mehr und ausführlichere Informationen zu der Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht sowie zu den Aussagen der o. g. Personen finden Sie unter www.lnb-motion.de.